Modifikationen am WM-2

Ei­nige der Än­de­run­gen für das WM-1 von Lar­ry East, W1HUE, wur­den schon in den neue­ren WM-2 rea­li­siert. Nun kön­nen Sie schon zwi­schen der ex­ter­nen Strom­ver­sor­gung und der in­ter­nen Bat­te­rie um­schal­ten.
 
Anzeige der Spitzenleistung
 
Da ich nicht an der von Larry ein­ge­setz­ten Ein-Aus-LED in­te­res­siert war, bau­te ich nur die Spit­zen-Lei­stungs-Än­de­rung ein. Zu­sätz­lich ließ ich den Schal­ter zur Um­schal­tung zwi­schen dem mo­di­fi­zier­ten und un­mo­di­fi­zier­ten Zu­stand weg. Die klei­ne­re Schaltung kön­nen Sie rechts se­hen.
 
Die Lei­ter­plat­te des WM-2 ist etwas un­ter­schied­lich ge­gen­über dem äl­te­ren WM-1. Je­doch kön­nen Sie die rich­ti­gen Punk­te auch auf der neu­en Lei­ter­plat­te fin­den. In den näch­sten Bil­dern se­hen Sie
 
links die jung­fräu­li­che Lei­ter­plat­te, rechts die bei­den Schnit­te auf der Lei­ter­plat­te,
links die Plat­zie­rung al­ler Bau­tei­le und rechts die Rea­li­tät. Huch, es sieht so aus, als ob ich den Kon­den­sa­tor falsch ge­polt ein­ge­baut ha­be. Die mit ei­nem Strich mar­kier­te Sei­te ist näm­lich der Plus­pol, der nicht an Mas­se ge­hört.
Den run­den Schnitt am An­schluss 5 des Schalt­krei­ses rea­li­sier­te ich vor dem Ein­bau des ICs mit ei­nem Boh­rer. Alle be­nö­tig­ten Bau­tei­le fin­den auf der Un­ter­sei­te der Lei­ter­plat­te Platz.
 
Verpolschutz
 
In der Ori­gi­nal­schal­tung ist D3 zwi­schen der ex­ter­nen Span­nungs­buch­se und der Mas­se an­ge­ord­net. Aber was soll­te ich ma­chen, wenn die Dio­de durch ei­ne falsch an­ge­schlos­se­ne Span­nungs­ver­sor­gung ab­bren­nen wür­de. Das ge­sam­te WM-2 ist durch D3 an ei­nem an­de­ren Platz bes­ser ge­schützt. Ich lö­te­te die Dio­de zwi­schen der Buch­se der Span­nungs­ver­sor­gungs­buch­se (J3) und dem Span­nungs­um­schal­ter (S3). Sie kön­nen es im Bild rechts se­hen.
 
BNC-Buchsen
 
BNC-Flansch Das WM-2 be­sitzt im Ori­gi­nal PL-Buch­sen. Da fast alle Ge­rä­te in mei­nem Shack aber BNC-Buch­sen und BNC-Ste­cker be­sit­zen, ha­be ich die PL-Buch­sen aus­ge­tauscht. Nach etwas Su­chen konn­te ich pas­sen­de Buch­sen mit gro­ßem Flansch aus zwei­ter Hand (aber neu) er­hal­ten. Sie pas­sen ex­akt auf die Boh­run­gen und Durch­brü­che der PL-Buch­sen. Se­hen Sie sich ein­fach ein­mal nach Buch­sen von Hu­ber/Suh­ner um, die die Be­zeich­nung "23 BNC-50-0-2/133 NE" tra­gen.

Impressum