Farbcode-Rechner für Widerstände

Farbcode Mechanisch kleine Widerstände sind mit einem Code in Form von Farbringen versehen. Der Farbring 1 ist der Farbring, der einem der Ende des Widerstands am nächsten ist.
 
Bei Widerständen mit 3 oder 4 Farbringen geben die ersten beiden Farbringe den Wert an. Der Farbring 3 kennzeichnet den Multiplikator und der Farbring 4 die Toleranz.

  (Wert)

  (Wert)

  (Multiplikator)

  (Toleranz)

 

±

Bei Widerständen mit 5 Farbringen geben die ersten 3 Farbringe den Wert an. Der Farbring 4 kennzeichnet den Multiplikator und der Farbring 5 die Toleranz.

  (Wert)

  (Wert)

  (Wert)

  (Multiplikator)

  (Toleranz)

 

±

Impressum