Umrechnung von Leistungen
und Spannungen bei 50 Ω

Die Pegelangabe an Messgeräten mit einem Ausgang oder Eingang von 50 Ω erfolgt in der Regel in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm). Für Funkamateure ist jedoch manchmal auch die Spannungsangabe wichtig. Beide Pegel lassen sich hier ineinander umrechnen.
 
Das erste Script berechnet aus der Effektivspannung an 50 Ω die Leistung in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm).

  an 50 Ω

 

dBm

Das zweite Script berechnet aus der Leistung in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm) die Effektivspannung an 50 Ω.

 dBm

 

 an 50 Ω

Impressum