Umrechnung von Leistungen bei 50 Ω

Die Pegelangabe an Messgeräten mit einem Ausgang oder Eingang von 50 Ω erfolgt in der Regel in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm). Für Funkamateure ist jedoch oft die Angabe in Watt (W), Milliwatt (mW) oder Mikrowatt (µW) wichtiger. Beide Leistungspegel lassen sich hier ineinander umrechnen.
 
Das erste Script berechnet aus der Leistung an 50 Ω in Watt (W), Milliwatt (mW) oder Mikrowatt (µW ) die Leistung in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm).

  an 50 Ω

 

dBm

Das zweite Script berechnet aus der Leistung in Dezibel bezogen auf 1 mW (dBm) die Leistung an 50 Ω in Watt (W), Milliwatt (mW) oder Mikrowatt (µW).

 dBm

 

 an 50 Ω

Wenn Sie wissen wollen, wie die in den Scripten verwendeten Gleichungen aussehen, so sehen Sie sich die mathematischen Hintergründe an: Umrechnung.

Impressum