Berechnung der Entfernung und
Richtung zwischen zwei Punkten auf der Erde

Aus den geografischen Breiten- und Längen­an­ga­ben zwei­er Or­te auf der Erde lässt sich die Ent­fer­nung zwi­schen ih­nen be­rech­nen. Außer­dem ist es mög­lich, die Rich­tung (zum Bei­spiel zum Aus­rich­ten ei­ner dreh­ba­ren An­ten­ne) zu er­mit­teln. Die be­rech­ne­ten Wer­te wer­den auf 1 km und 1° ge­nau aus­ge­ge­ben.

°

°

°

°

 

km

° (0° = N, 90° = O usw.)

Funkamateure nutzen den 6-stelligen Locator, um bei­spiels­wei­se Ge­sprächs­part­nern ih­ren ge­nau­en Stand­ort mit­zu­tei­len. Teil­wei­se wer­den die Lo­ca­tor auch in Wett­be­wer­ben aus­ge­tauscht. Mit dem nach­fol­gen­den Java­script lässt sich aus dem Lo­ca­tor die geo­gra­fi­sche Brei­te und Län­ge er­rech­nen. Außer­dem lässt sich fest­le­gen, ob die er­mit­tel­te Po­si­tion für ei­nen der oben ein­zu­ge­ben­den Punk­te ver­wen­det wer­den soll.

Ergebnis als Startpunkt nutzen (oben)
Ergebnis als Zielpunkt nutzen (oben)
nur Berechnung

 

°

°

Hinweis: Bei Verwendung des 6-stelligen Locators ist die er­mit­tel­te Po­si­tion nur auf ±1,25′ in der Brei­te und nur auf ±2,5′ in der Län­ge ge­nau. Das ent­spricht in Deutsch­land et­wa ±2,82 km bei der Brei­ten­an­ga­be und etwa 2,85 km bei der Län­gen­an­ga­be. Die­se Un­ge­nau­ig­keit ist bei der Be­rech­nung der Ent­fer­nung und Rich­tung be­son­ders dann zu be­ach­ten, wenn die bei­den Stand­or­te dicht bei­ein­an­der lie­gen.

Impressum